Download Allgemeine Pathologie by Dr. N. Ph. Tendeloo (auth.) PDF

By Dr. N. Ph. Tendeloo (auth.)

Show description

Read Online or Download Allgemeine Pathologie PDF

Similar german_8 books

Die Apparatfärberei der Baumwolle und Wolle unter Berücksichtigung der Wasserreinigung und der Apparatbleiche der Baumwolle

Die Apparatfarberei gehort zu den modernen Errungenschaften der Neuzeit, und wie jede technische Neuerung, welche die Handarbeit zu ersetzen berufen ist, so hat auch die Apparatfarberei bei ihrer Ein fuhrung zu kampfen gehabt, um sich durchzusetzen. Erst nach guy ehen Misserfolgen ist es der rastlosen gemeinsamen Tatigkeit von Fach leuten der Maschinenindustrie und der Farbereibranche gelungen, Farbeapparate zu schaffen, welche nicht allein fur die Praxis brauchbare Farberesultate liefern, sondern auch gegenuber der Handfarberei we sentliche Vorteile bieten.

Partnerschaftsprobleme: Diagnose und Therapie: Therapiemanual

Partnerschaftsprobleme nehmen in der therapeutischen Praxis immer mehr Raum ein. Sie wirken sich direkt auf die allgemeine Lebenszufriedenheit aus und können Ursache für neurotische, psychosomatische und psychiatrische Störungen sein. Daher ist das Interesse an Ehe- und Partnerschaftstherapie in den letzten Jahren weiterhin stark angewachsen.

Untersuchungen über Funktionen und Wirkungen von Zeitungen in ihrem Leserkreis

Kaum ein Sachverhalt der fortgeschrittenen Industriegesellschaften wurde empirisch so irttensiv untersucht wie die Massenkommunikation. So unbestritten die Existenz von Wirkungen der Massenmedien auf die Meihung, Einstellung und das Verhalten ihres Publikums ist, so umstritten sind doch weiterhin die zahlreichen Versuche einer funktionalen oder gar kausalen Zuordnung.

Additional info for Allgemeine Pathologie

Sample text

Sie hat uns aber noch nicht gegeben, was wir brauchen: Genaue Kmmtnis der Beziehung zwischen Formeigenschaften und Tätigkeit bzw. Leistungsfähigkeit der Zelle bzw. Zellgruppe unte! normalen und abnormen Umständen. Wir vermögen oft sogar noch nicht eiruilal zu entscheiden, ob eine Zelle normal oder gar nicht leistungsfähig ist! Ihre Tätigkeit und Leistungsfähigkeit genau an den mikroskopischen Eigenschaften zu messen, vermögen wir ja noch nicht. Eben in dieser mikrofunktionellen Beziehung gehört die Zellularpathologie nicht der Vergangenheit, sondern der Zukunft 1 Aber auch dann, wenn die Zellularpathologie uns diese genaue Kenntnis gegeben hätte, würde sie uns nicht ganz befriedigen.

Sie schließt die Histogenese in sich. Die Fragen wie und wodurch sind wohl zu unterscheiden, obgleich sie zusammenhängen. Beide Fragen sind von großer theoretischer und praktischer Bedeutung. Ersteres ergibt sich aus obigem, letzteres mit Hinsicht auf die "kausale" Behandlung und die Fürsorge (Prophylaxis), die ärztliche Aufgabe kat'exochen. ). Fortwährend ändert sich die Verteilung dieser EnE'rgiemengen oder ihre Form oder beides. Es spaltet sich eine Energiemenge in kleinere Mengen oder sie bildet mit anderen eine größere Menge, es wandelt sich kinetische Energie in potentielle um oder umgekehrt, Elektrizität in Wärme oder Licht, Wärme in Bewegung oder umgekehrt usw.

Ich bin auf das Wort Konstellation gekommen, indem ich mir die Faktoren in räumlicher Anordnung dachte. Eine bemerkenswerte Erscheinung in der lebenden Natur ist der Parallelism us zwischen Reizstärke und Reizerfolg, wenigstens innerhalb gewisser Grenzen der Reizstärke. Wie erklärt er sich ~ Die Wirkung einer brennenden Gasmenge wird doch nicht lOmal größer, indem wir sie mit 10 statt 1 Zündholzflämmchen anzünden! Wir bezeichnen als Reiz jeden Einfluß, der einen Lebensvorgang ändert, und als Reizbarkeit die Bereitschaft zu einer bestimmten Änderung mit Hinsicht auf einen bestimmten Reiz.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 39 votes