Download Ärztlicher Ratgeber für Auslandsaufenthalte by Eckhard Müller-Sacks PDF

By Eckhard Müller-Sacks

Show description

Read Online or Download Ärztlicher Ratgeber für Auslandsaufenthalte PDF

Best german_8 books

Die Apparatfärberei der Baumwolle und Wolle unter Berücksichtigung der Wasserreinigung und der Apparatbleiche der Baumwolle

Die Apparatfarberei gehort zu den modernen Errungenschaften der Neuzeit, und wie jede technische Neuerung, welche die Handarbeit zu ersetzen berufen ist, so hat auch die Apparatfarberei bei ihrer Ein fuhrung zu kampfen gehabt, um sich durchzusetzen. Erst nach guy ehen Misserfolgen ist es der rastlosen gemeinsamen Tatigkeit von Fach leuten der Maschinenindustrie und der Farbereibranche gelungen, Farbeapparate zu schaffen, welche nicht allein fur die Praxis brauchbare Farberesultate liefern, sondern auch gegenuber der Handfarberei we sentliche Vorteile bieten.

Partnerschaftsprobleme: Diagnose und Therapie: Therapiemanual

Partnerschaftsprobleme nehmen in der therapeutischen Praxis immer mehr Raum ein. Sie wirken sich direkt auf die allgemeine Lebenszufriedenheit aus und können Ursache für neurotische, psychosomatische und psychiatrische Störungen sein. Daher ist das Interesse an Ehe- und Partnerschaftstherapie in den letzten Jahren weiterhin stark angewachsen.

Untersuchungen über Funktionen und Wirkungen von Zeitungen in ihrem Leserkreis

Kaum ein Sachverhalt der fortgeschrittenen Industriegesellschaften wurde empirisch so irttensiv untersucht wie die Massenkommunikation. So unbestritten die Existenz von Wirkungen der Massenmedien auf die Meihung, Einstellung und das Verhalten ihres Publikums ist, so umstritten sind doch weiterhin die zahlreichen Versuche einer funktionalen oder gar kausalen Zuordnung.

Additional resources for Ärztlicher Ratgeber für Auslandsaufenthalte

Sample text

8u«europa Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Makedonien, Malta, Monaco, Osterreich, Portugal einschlieBlich der Azoren und Madeira, Rumanien, San Marino, Schweiz, Slowenien, Spa- Europa 41 nien einschlieBlich Kanarische Inseln sowie Ungarn; Laubwalder im Nordwesten, Alpenkette, Grasland sowie im Siiden und Siidosten die mediterrane Buschvegetation. In einigen Mittelmeeranrainerlandern sporadische Falle von Fleckfieber, ferner von Westnil-Fieber (durch Moskitos iibertragen).

Armenien rJF 120 0 im Norden (Provinz Sal ta und Jujuy) (A) Tetanus/Diphtherie, Polio empfohlen Besondere Risiken: Durchfallerkrankungen Tetanus/Diphtheri e, Polio empfoh len Besondere Risiken: Durchfa llerkrankungen TetanusIDiph therie. '" 0.. ib (l. I- P=' I- I- Bahamas Bahrein P=' I- Azoren I- I- I~ L:J 1- Australien I- iEmpfohlen IEvtl. 1- I- 1Em pfo hlen 1- IEvtl. IEvtl. IEvl1. 1- IEvt l. :;" >-l I~ r ~ Cl. ro ~ cr Ol 0-- V> Bangladesh P I~ Mittleres Empfohlen Empfohlen ,bis hohes Ri siko ga nzjiihrig, im ganzen Land (B, im Osten C) IEmpfohlen ,- Bali (Indonesien) IEvtl.

Die Chagas-Krankheit ist weit verbreitet. Malaria im Nordwesten Argentiniens, Hautleishmaniose im Nordosten. Unter den durch Lebensmittel und Wasser iibertragenen Krankheiten ist die Gastroenteritis (meist Salmonellose) haufig in Argentinien, besonders in Vorstadtgebieten. Ebenso Virushepatitis und MagenDarm-Parasitosen -letztere besonders in den Kiistengebieten. Bandwurmbefall, Typhus, Paratyphus, Virushepatitis und Echinokokkose kommen in den anderen Landem vor. Argentinien, Chile und Uruguay scheinen von Poliomyelitis frei zu sein.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 35 votes